Bauabschnitte 16.02.2017 Bauabschnitt 6 Bauabschnitt 6 Bauabschnitt 5 Bauabschnitt 4 Bauabschnitt 4 Bauabschnitt 4 Bauabschnitt 3 Bauabschnitt 3 Bauabschnitt 2 Bauabschnitt 1

Bauabschnitt 4

In der Verbandsversammlung am 31.05.2016 wurde der Zuschnitt des 4. Bauabschnitts beschlossen, hierzu gehören die Gemeinden Alt-Duvenstedt, Brinjahe, Embühren, Haale, Hamweddel, Rickert, Schacht-Audorf und Stafstedt.

Die Vermarktung für den 4. Bauabschnitt endete am 15.10.2016. Es wurde insgesamt eine Quote von 51% erreicht, wobei 5 der 8 Gemeinden über 90% liegen. Eine 6. Gemeinde erreichte die 60%-Quote.
Auch wenn die notwendige Gesamtquote von 60% nicht erreicht wurde, hat die ausführliche Berechnung die Wirtschaftlichkeit eines Ausbaus auf Seiten von nordischnet und dem Zweckverband ergeben, dass der Ausbau wirtschaftlich darstellbar ist. Somit wurde von der Verbandsversammlung am 21. November 2016 die Baufreigabe für den 4. Bauabschnitt erteilt.

Auch im 4. Bauabschnitt bleibt das Ziel, insgesamt eine Quote von 60% zu erreichen. Es können also weiterhin Verträge abgegeben werden, jedoch ist der Hausanschluss nicht mehr kostenlos. Je weiter die Bauphase voranschreitet, desto kostenintensiver wird der Hausanschluss.

Die Abstimmung der Feinplanung des Netzes erforderte viele Überarbeitungsprozesse, da veränderte Auflagen zum Tiefbauverfahren und andere Untergründe und Oberflächen vorlagen. Nach dem Baustart ist der Ausbau sehr zügig vorangegangen. In den Gemeinden Brinjahe, Embühren, Haale, Hamweddel und Stafstedt wird der Bau voraussichtlich Anfang 2019 bereits abgeschlossen.
In Alt-Duvenstedt, Rickert und Schacht-Audorf wird neben den Verbindungstrassen zurzeit auch das Netz in den Gemeinden gebaut.

Alle Kunden werden rechtzeitig vor dem Bau in der Straße von der nordischnet informiert, so dass alle notwendigen Details zum Anschluss besprochen werden können. Unter Bau-Abläufe finden Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Bauphasen.

 

Presse

Montag, 10. Dezember 2018 17:20

Das Glasfasernetz im mittleren Schleswig-Holstein: Jetzt rollen bereits die Bagger im letzten Bauabschnitt.

Anlässlich der Verbandsversammlung des ZBmSH am 29. November 2018 wurde ein Resümee gezogen. Der Ausbau des letzten Bauabschnitts startet und der ZBmSH setzt einen 100%-Ausbau um.

» Mehr lesen
Freitag, 13. April 2018 13:49

Auch die Gemeinden des letzten Bauabschnitts kommen ans Glasfasernetz!

Der ZBmSH und die GVG erteilen eine Baufreigabe für den sechsten und letzten Bauabschnitt zur Errichtung des Glasfasernetzes bis in jedes Haus.

» Mehr lesen
Mittwoch, 06. Dezember 2017 14:20

Der ZBmSH wird jeden Kunden im Außenbereich ans Glasfasernetz anschließen.

Die Verbandsversammlung bekräftigt mit einem Beschluss den 100%igen Ausbau des Glasfasernetzes. Die Vermarktung des letzten Bauabschnitts ist abgeschlossen.

» Mehr lesen
Donnerstag, 17. August 2017 14:36

Die Vermarktung des letzten Bauabschnitts startet in Kürze

Eines der bedeutendsten Glasfasernetz-Ausbauprojekte in Schleswig-Holstein mit einem Investitionsvolumen von rund 60 Millionen Euro zieht zum Endspurt an. Der sechste und damit letzte Bauabschnitt startet Anfang September in die Vermarktung. Der Bauabschnitt setzt sich aus den Gemeinden: Bovenau,...

» Mehr lesen
Freitag, 14. Juli 2017 10:01

3 von 4 Haushalten entscheiden sich für das Glasfasernetz des ZBmSH im 5. Bauabschnitt.

Die Erfolgskurve des Glasfaserausbau-Projekts im Verbandsgebiet des ZBmSH steigt noch weiter an. Am 1. Juli endete die Vermarktung mit einer Vertragsquote von 73%.

» Mehr lesen
Montag, 12. Juni 2017 15:54

Abschluss-Veranstaltung im 5. Bauabschnitt am 1. Juli

Am 1. Juli endet die Möglichkeit, den Glasfaserausbau in den Gemeinden des 5. Bauabschnitts (Bendorf, Bornholt, Hanerau-Hademarschen, Oldenbüttel, Steenfeld, Tackesdorf und Thaden) zu sichern und den Glasfaser-Hausanschluss damit kostenlos zu erhalten. Nur wenn 60% aller Haushalte im 5....

» Mehr lesen

Broschüre herunterladen

Sie haben Fragen?