Bauabschnitte 16.02.2017 Bauabschnitt 6 Bauabschnitt 6 Bauabschnitt 5 Bauabschnitt 4 Bauabschnitt 4 Bauabschnitt 4 Bauabschnitt 3 Bauabschnitt 3 Bauabschnitt 2 Bauabschnitt 1

Bauabschnitt 3

Im Bauabschnitt 3 – bestehend aus den Gemeinden Breiholz, Hamdorf, Osterrönfeld, Prinzenmoor, Schülldorf und Westerrönfeld – wurde die erforderliche Gesamt-Quote von 60% zum Stichtag 30.11.2015 nicht erreicht.

Es zeigte sich ein erheblicher Unterschied zwischen den beiden Bauabschnittsbereichen. Die Gemeinden Breiholz, Hamdorf und Prinzenmoor haben im Durchschnitt fast 70% erreicht, während die Gemeinden Osterrönfeld, Schülldorf und Westerrönfeld bis zum 30.11.2015 nur knapp 30% erzielten.

Da in den besser versorgten Gemeinden der Informationsbedarf zur Notwendigkeit eines Glasfaserausbaus sehr hoch war, wurde beschlossen, die Vermarktungsfrist bis zum 24. März 2016 zu verlängern.

Die Verbandsversammlung hat am 25.01.2016 beschlossen, dass die Gemeinden Breiholz, Hamdorf und Prinzenmoor ausgebaut werden, da hier eine exzellente Quote erreicht und ein wirtschaftlicher Ausbau festgestellt wurde.
Im gesamten 3. Bauabschnitt wurde bis zum 24. März 2016 eine Quote von 44% erreicht. Die Verbandsversammlung am 31.05.2016 hat jedoch aufgrund einer Wirtschaftlichkeitsberechnung eine Baufreigabe für das gesamte Gebiet erteilt. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die durchschnittlichen Kosten für einen Hausanschluss, die in den dichter besiedelten Gebieten wie Osterrönfeld und Westerrönfeld deutlich geringer sind. Dennoch bleibt das Ziel, auch im 3. Bauabschnitt langfristig eine Quote von 60% zu erreichen.

Der Ausbau ist nun fast vollständig abgeschlossen und viele der rund 2.500 Kunden nutzen das Glasfasernetz bereits.

 

Presse

Freitag, 22. März 2019 10:50

Weiterführende Informationen zu einer Kündigung des Voranbieters durch VoIP-Umstellung.

Die Telekom kündigt im Verbandsgebiet Anschlussteilnehmern die Verträge, weil die Anschlüsse von analog auf Voice-over-IP (VoIP) umgestellt werden sollen. Diese Kündigungen sind rechtmäßig, wenn die Kündigungsfrist eingehalten wird und tatsächlich eine technische Umstellung erfolgt.

» Mehr lesen
Montag, 10. Dezember 2018 17:20

Das Glasfasernetz im mittleren Schleswig-Holstein: Jetzt rollen bereits die Bagger im letzten Bauabschnitt.

Anlässlich der Verbandsversammlung des ZBmSH am 29. November 2018 wurde ein Resümee gezogen. Der Ausbau des letzten Bauabschnitts startet und der ZBmSH setzt einen 100%-Ausbau um.

» Mehr lesen
Freitag, 13. April 2018 13:49

Auch die Gemeinden des letzten Bauabschnitts kommen ans Glasfasernetz!

Der ZBmSH und die GVG erteilen eine Baufreigabe für den sechsten und letzten Bauabschnitt zur Errichtung des Glasfasernetzes bis in jedes Haus.

» Mehr lesen
Mittwoch, 06. Dezember 2017 14:20

Der ZBmSH wird jeden Kunden im Außenbereich ans Glasfasernetz anschließen.

Die Verbandsversammlung bekräftigt mit einem Beschluss den 100%igen Ausbau des Glasfasernetzes. Die Vermarktung des letzten Bauabschnitts ist abgeschlossen.

» Mehr lesen
Donnerstag, 17. August 2017 14:36

Die Vermarktung des letzten Bauabschnitts startet in Kürze

Eines der bedeutendsten Glasfasernetz-Ausbauprojekte in Schleswig-Holstein mit einem Investitionsvolumen von rund 60 Millionen Euro zieht zum Endspurt an. Der sechste und damit letzte Bauabschnitt startet Anfang September in die Vermarktung. Der Bauabschnitt setzt sich aus den Gemeinden: Bovenau,...

» Mehr lesen
Freitag, 14. Juli 2017 10:01

3 von 4 Haushalten entscheiden sich für das Glasfasernetz des ZBmSH im 5. Bauabschnitt.

Die Erfolgskurve des Glasfaserausbau-Projekts im Verbandsgebiet des ZBmSH steigt noch weiter an. Am 1. Juli endete die Vermarktung mit einer Vertragsquote von 73%.

» Mehr lesen

Broschüre herunterladen

Sie haben Fragen?