Abschluss-Veranstaltung im 5. Bauabschnitt am 1. Juli

12.06.2017

Am 1. Juli endet die Möglichkeit, den Glasfaserausbau in den Gemeinden des 5. Bauabschnitts (Bendorf, Bornholt, Hanerau-Hademarschen, Oldenbüttel, Steenfeld, Tackesdorf und Thaden) zu sichern und den Glasfaser-Hausanschluss damit kostenlos zu erhalten. Nur wenn 60% aller Haushalte im 5. Bauabschnitt bis zu diesem Datum einen Vertrag für ein nordischnet-Produkt abschließen, startet der Bau des Netzes.

Warum ist der Bau unseres Glasfasernetzes so wichtig?

Schon heute benötigt ein Haushalt eine durchschnittliche Übertragungsrate von 24 Mbit/s, um die Vielzahl der internetfähigen Geräte im Haushalte zu bedienen. Die Nutzung von Online-Videotheken, Mediatheken, Musikstreaming-Diensten oder das Versenden von Fotos und Videos erfordert heute bereits hohe Bandbreiten. Der Bedarf wächst jährlich um ca. 50%, so dass 2020 bereits ca. 125 Mbit/s benötigt werden. Kein privater Anbieter wird diese garantierte Bandbreite in den kommenden Jahren flächendeckend in unserem Verbandsgebiet realisieren können. Nur der Zweckverband baut für Sie ein Glasfasernetz bis ins Haus und nordischnet garantiert uns eine entsprechende Übertragungsrate im Down- und Upload ohne Wenn und Aber.

Am 1. Juli findet eine ganz besondere Veranstaltung statt:

nordischnet lädt am 1. Juli 2017 zwischen 10 und 14 Uhr herzlich zu Würstchen, Getränken und informativen Beratungsgesprächen rund um das Projekt des Glasfaserausbaus ein. 

Wo? Am nordischnet-Zelt auf dem Platz Kaiserstraße/Im Kloster in Hanerau-Hademarschen. Kommen Sie gerne vorbei und bringen Sie noch offene Fragen mit.

Bis zum 1. Juli finden weiterhin die Beratungstermine in den Gemeinden statt. Nutzen Sie die Gelegenheit für eine persönliche und unverbindliche Beratung.


 

Presse

Mittwoch, 25. März 2020 09:27

Aktuelle Veränderungen im Ausbau aufgrund der Corona-Krisenlage

Liebe Bürgerinnen und Bürger, wir wissen wie dringend Sie gerade jetzt einen Glasfaseranschluss brauchen – um evtl. von zu Hause aus zu arbeiten oder einfach nur am digitalen Leben teilzuhaben. Die aktuelle Krisenlage erfordert leider einige Einschränkungen, zu Ihrem Schutz und zum...

» Mehr lesen
Dienstag, 25. Februar 2020 11:32

Offener Brief an die Telekom Deutschland GmbH

Liebe Telekom, seit vielen Jahren begleitest du uns – mit deinem Kupferkabelnetz und mit sehr viel destruktiver Energie. Warum nur?Wir sind eine ländliche Region, die sich seit mehr als 10 Jahren damit beschäftigt, wie ihre Bürger/innen zu einer zeitgemäßen Breitbandversorgung kommen....

» Mehr lesen
Dienstag, 25. Juni 2019 09:02

Der ZBmSH erhält eine Förderung für den 100% Breitbandausbau von Minister Grote

Symbolischer Spatenstich von Innenminister Hans-Joachim Grote und dem Verbandsvorsteher des Zweckverbandes für die Breitbandversorgung im mittleren Schleswig-Holstein (ZBmSH) Hans Hinrich Neve für den Ausbau der Außenanlieger im Verbandsgebiet am 17. Juni 2019.

» Mehr lesen
Montag, 24. Juni 2019 16:09

Pressetermin zur Förderung der Außenanlage mit dem Innenminister Hans-Joachim Grote am 17. Juni 2019

Der Zweckverband hatte bereits 2018 einen Antrag zur Förderung unserer sogenannten 1000-Meter Kunden gestellt. Diese Kunden liegen mehr als 1000m von der Haupttrasse entfernt und können nicht wirtschaftlich ausgebaut werden. Wir haben hierzu intensiv berichtet.Bereits im August 2018 haben wir...

» Mehr lesen
Freitag, 22. März 2019 10:50

Weiterführende Informationen zu einer Kündigung des Voranbieters durch VoIP-Umstellung.

Die Telekom kündigt im Verbandsgebiet Anschlussteilnehmern die Verträge, weil die Anschlüsse von analog auf Voice-over-IP (VoIP) umgestellt werden sollen. Diese Kündigungen sind rechtmäßig, wenn die Kündigungsfrist eingehalten wird und tatsächlich eine technische Umstellung erfolgt.

» Mehr lesen
Montag, 10. Dezember 2018 17:20

Das Glasfasernetz im mittleren Schleswig-Holstein: Jetzt rollen bereits die Bagger im letzten Bauabschnitt.

Anlässlich der Verbandsversammlung des ZBmSH am 29. November 2018 wurde ein Resümee gezogen. Der Ausbau des letzten Bauabschnitts startet und der ZBmSH setzt einen 100%-Ausbau um.

» Mehr lesen

Broschüre herunterladen

Wir sind für Ihre Fragen da:

Zweckverband für die Breitbandversorgung im mittleren Schleswig-Holstein
Meiereistraße 5
24808 Jevenstedt
Telefon: 04331/84780

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular

Mitglied im Buglas


Der ZBmSH ist Mitglied im Buglas. Hier finden Sie weitere Informationen.